Atelier Les 4 Routes 002Atelier Les 4 Routes 002
©Atelier Les 4 Routes 002|Atelier Les 4 Routes
Christine DesfouxÖkologisch verantwortliche Designerin

Christine Desfoux

Nach einer Karriere als Schaufensterdekorateurin in Caen hat sich Christine Desfoux vor kurzem in ihrem neuen Atelier in Bricqueville-sur-Mer niedergelassen, an dieser Küste des Ärmelkanals, die sie inspiriert.

Treffen

Christine Desfoux, Designerin in Bricqueville-sur-Mer

Nach einer Karriere als Schaufensterdekorateurin in Caen hat sich Christine Desfoux vor kurzem in ihrem neuen Atelier in Bricqueville-sur-Mer niedergelassen, an der Küste des Ärmelkanals, die sie inspiriert.

Hier fertigt sie Deko-Objekte – Einzelstücke – aus Treibholz von unseren Stränden und aus Holz von Schiffswracks.

Seit kurzem fertigt sie auch Stadttaschen, Modeaccessoires, aus gebrauchten Austerntaschen an, immer mit demselben Ansatz: diesem Meeresabfall ein zweites Leben zu geben.

Der Kreislauf ist sehr kurz. Christine Desfoux holt die Taschen und andere Abfälle aus dem Meer in den Austernparks der Salinen bei lokalen Austernzüchtern ab: Ets Adam in Bricqueville-sur-Mer und Ets Lenfant in Saint-Martin-de-Bréhal.

Die Taschen werden dann gewaschen, gebürstet, bemalt, mit Accessoires versehen und mit einer kleinen Note aus Treibholz vollendet.

Eine Möglichkeit, eine Geste für den Planeten zu machen: Trendy, aber ökologisch verantwortlich sein.

.

Praktische Infos

Die Taschen sind im Online-Shop zu finden: atelierles4routes.com

Oder direkt im Atelier erhältlich:

Atelier Les 4 Routes: 7, route du bocage Bricqueville-sur-Mer (nach Vereinbarung: 06 70 63 92 82).

Fotocredits: © Atelier Les 4 Routes

.

Entdecken Sie

Weitere Porträts

Schließen